Die Daysy Frauenkräuter-Heilkunde

Welche speziellen Kräuter für Frauen helfen bei welchen Zielen?

Unser Ratgeber der Frauenkräuter-Heilkunde im Bereich Schwangerschaft, Stillzeit, Zyklus und Babywunsch mit echter, ärztlicher Unterstützung und Bewertung.

Dieser Bereich ist brandneu bei uns und befindet sich gerade im Aufbau!

 

Kleine Kräuterkunde: Wie dir die Natur helfen kann

Jahrhundertelang haben sich vor allem Frauen bei gesundheitlichen Beschwerden mit Kräutern aus der Natur selbst geholfen. Sei es, um Regelbeschwerden abzumildern, die Geburt zu erleichtern oder um den Zyklus zu beruhigen. Manches erscheint aus heutiger Sicht sehr mystisch, andere Kräuter sind immer noch aktuell und vor allem Hebammen kennen sich mit deren Wirkung gut aus. Denn spätestens in der Schwangerschaft sind die meisten Medikamente tabu und Frauen suchen nach alternativen Lösungen für ihre gesundheitlichen Probleme.

Bereits vor 4000 Jahren kannten die Ägypter die Wirkung von Kräutern. Eine der ersten, die sich intensiv mit ihnen und ihrer Heilung auf den Körper verfasste, war Hildegard von Bingen. 1150 schrieb sie Abhandlungen über Pflanzen und ihre Wirkungen. Heilerinnen sammelten ebenfalls das Wissen über die Natur und immer noch umweht die Kräuterkunde der Mythos von Mondphasen und Hexerei.

Doch keine Sorge, niemand muss heute mehr durch Wälder und Wiesen streifen, um nach Schafgarbe oder Frauenmantel zu suchen. Sehr viele Apotheken und Reformhäuser haben ein großes Angebot an Tropfen, Tees oder Pillen, die die Kräuter oder ihre Inhaltsstoffe in konzentrierter Form enthalten.

Es gibt sehr gut untersuchte Kräuter wie zum Beispiel den Mönchspfeffer, der bei spannenden Brüsten, PMS oder einem unerfüllten Kinderwunsch helfen kann, und andere Kräuter, die nicht weniger wissenschaftlich untersucht wurden, aber trotzdem und seit Jahrhunderten ihren Zweck erfüllen. Schaden können sie zumindest nicht. Wer also nach dem Absetzen der Pille auf seine Regel wartet, kann es zum Beispiel mit einem Tee aus Beifuß probieren, um der Menstruation auf die Sprünge zu helfen.

Wir haben für dich eine Übersicht der wichtigsten Kräuter erstellt. Sei es für Probleme mit dem Zyklus, PMS oder bei Kinderwunsch.