Daysy ist nicht automatisch Verhütung! Wir helfen Dir, exakt zu bestimmen, WANN Du verhüten musst.

Ovulationstest zur Verhütung? Eine unsichere Wahl!

Erfahre warum Verhüten mit Ovulationstest nicht sehr sicher ist.

Ovulationstests sind dafür entwickelt worden, Hinweise auf den Zeitpunkt des Eisprungs zu erhalten, um die Chancen auf eine Schwangerschaft zu erhöhen. Die Teststreifen werden dazu in den Mittelstrahl des ersten Morgenurins gehalten und messen den Wert des LH-Hormons. Dieses ist 24 bis 36 Stunden vor dem Eisprung stark erhöht. Mit diesem Wissen kann man die beiden fruchtbarsten Tage des Zyklus, den Tag des Eisprungs und den Tag unmittelbar davor, besser nutzen, um eine Schwangerschaft herbeizuführen.

Die sogenannte Ovulationstest Verhütung macht sich das Wissen über den Zeitpunkt des Eisprungs zunutze. So gilt der Zeitraum ab zwei Tage nach dem Eisprung bis zum Einsetzen der nächsten Menstruation als relativ sicherer da unfruchtbarer Zeitraum, in dem nicht verhütet werden muss. Allerdings ist diese Methode recht ungenau: Nicht immer kann der Eisprung anhand des LH-Hormons exakt bestimmt werden und auch die Genauigkeit der Teststäbchen ist sehr unterschiedlich. Für ihren eigentlichen Zweck: dem Erhöhen der Chancen auf eine schnelle Schwangerschaft, sind sie völlig ausreichend, für eine sichere Verhütung jedoch zu ungenau.

Ovulationstest VerhütungOvulationstest Verhütung

Ovulationstest zur Verhütung? Keine gute Wahl!

Eine weitere Schwierigkeit beim Thema Verhüten mit Ovulationstest ist das Problem, die Teststäbchen richtig zu deuten. Jede Frau hat einen individuellen Hormonspiegel, der sich auch individuell stark verändert. So kann es sein, dass die Veränderungen vor dem Eisprung bei der einen Frau und der einen Teststäbchen-Marke zu einer sehr deutlichen Verfärbung des Teststreifens führt, bei der nächsten Frau oder einer anderen Marke hingegen nur ganz leichte Verfärbungen aufweist. Daher sollte zumindest immer mit der gleichen Marke gemessen werden. Aber auch dann kann es Schwankungen im Hormonspiegel geben zum Beispiel durch zu wenig Schlaf oder Stress. Auch eine Erkältung oder eine andere Erkrankung kann sich auf den Hormonspiegel auswirken. Durch diese vielen Faktoren wird die Ovulationstest Verhütung schnell zum Glücksspiel!

Daher ist es generell empfehlenswert Ovulationsstäbchen nur für das zu verwenden, für was sie gemacht wurden: Zum bestimmen des LT-Hormon-Anstiegs vor dem Eisprung, um eine Schwangerschaft durch Sex an den fruchtbaren Tagen herbeizuführen. Verhüten mit Ovulationstest ist als alleinige Methode in jedem Fall zu unsicher.

Ovulationstest Verhütung: nur in Kombination mit weiteren Methoden

Kombiniert man den Ovulationstest zur Verhütung mit einer weiteren Methode, wie zum Beispiel der klassischen Temperaturmethode, erhält man ein viel besseres Ergebnis. Bei der Kombination zweier Methoden zur Natürlichen Familienplanung soll verhindert werden, dass einzelne Messfehler das Ergebnis verfälschen. Wer es noch genauer möchte, kann zusätzlich den Zustand des Zervix-Schleims analysieren. Die Ergebnisse dieser drei Messwerte – Temperatur, LH-Hormon und Schleimkonsistenz – liefern, wenn die Messungen und Analysen sorgfältig und regelmäßig durchgeführt werden, ein sehr sicheres Ergebnis.

Der Eisprung lässt sich also aus einer Kombination aus Ovulationstest Verhütung, Temperaturmethode und Zervix-Schleim-Analyse mit etwas Übung sehr sicher bestimmen. Allerdings ist das Durchführen und Auswerten dieser drei Methoden schon recht zeitaufwendig und passt nicht so recht in den stressigen Alltag vieler Frauen.

Daysy: die Alternative zum Verhüten mit Ovulationstest

Das Ziel einer Ovulationstest Verhütung ist das möglichst exakte Bestimmen des Eisprungs. Neben der bereits genannten Methoden gibt es noch eine zeitsparende Alternative, die auf modernste Technik setzt: Daysy. Daysy ist ein hochmoderner Zykluscomputer mit einem einzigartigen Algorithmus. Daysy berechnet Deine fruchtbaren und unfruchtbaren Phasen nur anhand Deiner morgendlichen Basaltemperatur mit einer Genauigkeit von 99,3 %. Die Messung selbst dauert nur 30 bis 60 Sekunden und wird bequem im Liegen noch vor dem ersten Aufstehen durchgeführt. Daysy ist keine Form der Verhütung sondern Daysy zeigt Dir, wann Du schwanger werden kannst. Mit diesem Wissen kannst Du Tag für Tag frei entscheiden, ob Du an Deinen fruchtbaren Tagen lieber auf Sex verzichten oder zu einer Barrieremethode wie Kondom oder Diaphragma greifen möchtest.

Erfahre jetzt mehr über die Vorteile von Daysy und der Möglichkeit Deine Fruchtbarkeit schnell, einfach und exakt zu bestimmen!

Daysy

EUR 290.00

Daysy ist ein intelligenter Zykluscomputer mit dem du deinen ganz individuellen Zyklus kennenlernst. Daysy zeigt dir exakt deine fruchtbaren Tage an. Somit kannst du perfekt eine Schwangerschaft planen oder ein Verhütungsmittel Deiner...

Daysy ist ein intelligenter Zykluscomputer mit dem du deinen ganz individuellen Zyklus kennenlernst. Daysy zeigt dir exakt deine fruchtbaren Tage an. Somit kannst du perfekt eine Schwangerschaft planen oder ein Verhütungsmittel Deiner Wahl benutzen, um eine Schwangerschaft zu vermeiden - ganz wie du willst.