Daysy ist ein Zykluscomputer, der deine fruchtbaren Tage exakt  bestimmt!

Sicher und ganz genau vom ersten Tag an.

Lernen, wie man den Eisprung berechnet, und zwar jedes Mal richtig und genau, ist im Prinzip nicht leicht. Um richtig deine fruchtbare Tage zu berechnen, du musst eine Menge über deinen Zyklus wissen und dann in Betracht ziehen. Hier sind ein paar der Sachen, die du beachten musst: 

  • die Zyklusphasen und was während jede Phase passiert
  • deine Basaltemperatur, gemessen jeden Morgen
  • alle Anzeichen, die dir dein Körper während Ovulation gibt
  • wie sich dein Körper im Laufe des Monatszyklus verändert, z.B. die Konsistenz vom Zervixschleim vor und nach Eisprung
  • luteinisierendes Hormon messen und wie es funktioniert - LH Hormon, zuständig für den Eisprung
  • alle Messungen notieren und die anderen notwendigen Sachen irgendwie merken, und erst dann
  • deinen Zyklus berechnen
  • und nicht vergessen, während diesen ganzen Stress, die beste Zeit zu finden, mit deinem Partner intim zu sein

​Klingt nach viel Arbeit? Das ist es auch! Genau deswegen haben wir den Zykluscomputer Daysy entwickelt - um es dir leichter zu machen, fruchtbare Tage berechnen zu können. Was du dabei tun musst, ist deine Basaltemperatur morgens unter der Zunge mit Daysy zu messen und eingeben, ob du deine Periode hast. Sie berechnet alles für dich automatisch. Daysy ist einfach zu benutzen und sie ist schnell, aber vor allem ist sie zuverlässig. Daysy wird nichts entgehen und sie wird nichts verpassen oder vergessen. Daysy ist ein sehr sicherer und genauer Eisprungrechner und sie hat einen Pearl Index von 0,7. Das bedeutet, dass Daysy, als Zykluscomputer, zu 99,3% genau ist!

Der Fertilitätsmonitor misst jeden Morgen deine  Körpertemperatur (Basaltemperatur -BBT) mit einem hochentwickelten Temperatursensor  (Genauigkeit: 1/100 Grad). Daysy analysiert dann deine Messung mit der Daysy Software und gibt dir sicher an, ob du fruchtbar bist oder nicht.

Daysy’s Programm ist einmalig: 

Daysy erkennt, analysiert und zeigt deinen individuellen Zyklus genau an. Diese Temperaturmethode ist einer der sichersten der Welt und vom ersten Tag an zu 99,3% sicher. Der Algorithmus von Daysy ist der gleiche wie der des bekannten Zykluscomputers Lady-Comp welcher einen zertifizierten Pearl-Index von 0.7 hat.

Medizinische Grundlagen und der Zyklus der Frau

Jede Frau ist anders, aber es gibt einige sehr grundlegende biologische Fakten über den Menstruationszyklus.

  • Jede Frau hat nur einen Eisprung pro Zyklus.
  • Falls zwei oder mehr Eisprünge vorkommen, finden diese innerhalb von 24 Stunden statt.
  • Nach dem Eisprung ist die Eizelle höchstens 18 Stunden befruchtbar.
  • Spermien sind im Körper der Frau höchstens 5 Tage bewegungs- und befruchtungsfähig. 
    • Das heißt: Nur an 6 Tagen eines Zyklus kann eine Schwangerschaft eintreten, fünf Tage vor dem Eisprung und am Tag des Eisprungs.

Das heißt: Nur an 6 Tagen eines Zyklus kann eine Schwangerschaft eintreten, fünf Tage vor dem Eisprung und am Tag des Eisprungs.

Der Menstruationszyklus schwankt. Zyklusschwankungen sind normal.

Jede Frau hat ihren ganz individuellen Zyklus und dieser ist auch nicht jeden Monat gleich. Daysy lernt dein ganz individuelles Zyklus- Schema kennen.

Jeder Tag ist anders. Dein Zyklus wird auch von deinem Wohlbefinden beeinflusst. Stress und andere Faktoren können eine Wirkung auf deinen Körper haben, welches von Zeit zu Zeit Einfluss auf deinen Zyklus haben kann. Durch das tägliche Aufzeichnen deiner Daten ist daysy in der Lage, diese Änderungen in deinem Leben wahrzunehmen und sich dementsprechend anzupassen.

Für wen ist Daysy geeignet? 

  • Für alle Frauen die keine Hormone einnehmen wollen oder dürfen. 
  • Für jede Frau die ihren Körper so spüren möchte wie er ist. 
  • Für alle Frauen die die Pille nicht vertragen oder auf verzichten wollen. 
  • Für alle Frauen die keine Hormone einnehmen dürfen (Chemotherapie, Brustkrebs, Gebärmuterhalskrebs). 
  • Für Frauen die unter Libidoverlust leiden. 
  • Für Frauen mit Diabetes.
  • Für Frauen mit Depressionen. 
  • Für Frauen mit Thromboserisiko. 
  • Für Frauen mit Bluthochdruck. 
  • Für Frauen mit Lebererkrankungen. 
  • Für Frauen mit Migräne.
  • Für Frauen mit Störungen der Schilddrüse.
  • Für Frauen mit schwachem Immunsystem.
  • Für Frauen die stillen. 
  • Für jede Frau mit Kinderwunsch.