Schilddrüse und Zyklus

 

Eine Schilddrüsenunterfunktion (Hypothyreose) bedeutet, dass Dein Körper nicht ausreichend mit den Schilddrüsenhormonen Thyroxin (T4) und Trijodthyronin (T3) versorgt wird. Bei einer Schilddrüsenunterfunktion ist die Basaltemperatur meist deutlich niedriger als beim Durchschnitt. Wenn Deine Aufwachtemperatur unter 35°C Grad liegt, wird Dich die "DaysyView"-App nach der Synchronisation darauf hinweisen. Temperaturen von unter 35°C Grad werden automatisch vom Algorithmus ausgeschlossen und als gelber oder roter Tage angezeigt.

Weitere Indikatoren, die vom Schweregrad der Schilddrüsenerkrankung abhängen, sind:

  • ausbleibende Menstruation oder Amenorrhö
  • anhaltende schwere Perioden
  • unregelmäßige Zyklen
  • anovulatorische Zyklen (kein Temperaturanstieg)
  • kurze Lutealphase
  • Temperaturschwankungen
  • niedrige Basaltemperatur

Normalerweise führt die Behandlung mit Thyroxin zu einer fast sofortigen Linderung der Symptome. Wird Deine Schilddrüsenunterfunktion behandelt (z.B. mit Thyroxin und möglicherweise zusammen mit T3-Medikamenten), ist Deine Basaltemperatur wahrscheinlich trotzdem etwas niedriger (siehe Grafik b), aber das ist kein Problem für Daysy, da sie sich individuell an deine Basaltemperatur und Zyklus anpasst.

Generell: Solltest Du das Gefühl haben an einer Schilddrüsenunterfunktion zu leiden, empfehlen wir diese Möglichkeit mit deinem Arzt zu besprechen.

Basaltemperatur bei medizinischer Behandlung

Daysy 2.0 - Dein persönlicher Zykluscomputer
289.00 EUR

Normalpreis: 299.00 EUR
inkl. MwSt. und Versandkosten - Ware verfügbar – Lieferzeit: 2-3 Tage*

Daysy ist ein intelligenter Zykluscomputer, mit dem Du Deinen ganz individuellen Zyklus kennenlernst.